the Groove is on

Amy of Hallertau.

Amy of Hallertau

Mitunter geschieht es im Leben, dass man sich mit Menschen verabredet mit einem bestimmten Ziel und Zweck, und die Verabredung dann letztendlich einen ganz anderen Verlauf nimmt und komplett neue Aha-Erlebnisse birgt, die man so nicht erwartet hätte. Es ist immer wieder faszinierend zu erleben, mit welchen Talenten manche Personen gesegnet sind und es macht damit immer wieder Lust auf neue Menschen kennenlernen.

Lisa – sie kam eigentlich um etwas Licht hinter den Mythos „Wilde Gilde“ zu bringen, was sie in brillianter Weise mit Ihrem Artikel auch getan hat, und doch war sie eigentlich die Entdeckung des Tages. Aus einem beiläufig gefallenem Satz bezüglich Musik und Bands und der darin enthaltenen Nachricht, dass sie auch in einer Band spielt, wurde für uns ein großes Achtungszeichen.

Sie kam ums uns kennen zu lernen, aber jetzt wollen wir sie auf unserer Bühne sehen..

 

Das im Nachgang zugesandte Demoband hat uns nur ein „Wow“ entlockt im ersten Moment und im zweiten ein Strahlen über das Gesicht gezaubert ..was eine Stimme ! Und man muß schon sehr genau hinhören um es vom Original der großarigen Amy Winehouse zu unterscheiden.

Sie „sind keine Profis, machen das nur so nebenber als Hobby“ wird von Lisa tiefgestapelt, aber wir sind der Menung, sie und ihre Band gehören auf unsere Bühne und ihr Talent verdient ein Publikum. Was meint Ihr ? Hört selbst !

Alle Rechte Lisa Schwarzmüller

COMMENTS